AllgemeineGeschäfts- und Nutzungsbedingungen

Willkommen auf der Website www.europaband.fr, der Website für den Verkauf von Event-Armbändern.
Wir laden Sie ein, die allgemeinen Nutzungsbedingungen, nachfolgend ANB genannt, und die allgemeinen Geschäftsbedingungen, nachfolgend AGB genannt, sorgfältig zu lesen.
Die Nutzung der Dienste unserer Website sowie jede Bestellung setzt die vorherige, komplette und vollständige Annahme der vorliegenden ANB / AGB und unserer Datenschutzerklärung voraus, von der Sie Kenntnis genommen haben.
Die Sarl AHB behält sich das Recht vor, diese AGB jederzeit ohne vorherige Ankündigung zu ändern. In diesem Fall gelten für Bestellungen weiterhin die am Tag der Bestellung des Käufers geltenden AGB. Es liegt in der Verantwortung des Benutzers, diese AGB auszudrucken. Bei Streitigkeiten über deren Inhalt ist das Sicherungssystem der Website von www.europaband.fr verbindlich.

1 - RECHTLICHE

HINWEISE SARL
AHBNummer Eingebschrieben im Handelsregister: 528 763 063 Eingetragenes
Kapital: 550 €

MwSt.-Identifikationsnummer: FR 89 528763063
Tel.: +33
2 46 91 06 05 Email : contact@europaband.fr 2

- ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Jeglicher Zugang und / oder Nutzung der Website www.europaband.fr bringt mit sich, dass die Gesamtheit der Bestimmungen der vorliegenden AGB respektiert und angenommen werden. Sie stellen daher einen Vertrag zwischen der Sarl AHB und dem Nutzer / Kunden dar.

BEGRIFFSBESTIMMUNGEN:

Kunde: Jede natürliche oder juristische Person, die zu Zwecken handelt, die in den Bereich ihrer gewerblichen, industriellen, handwerklichen oder freiberuflichen Tätigkeit fallen, die mindestens 18 Jahre alt ist und mindestens einmal auf der Website bestellt hat. Der Kunde hat ein Kundenkonto europaband.fr
Benutzername: Die E-Mail-Adresse ist notwendig zur Identifikation eines Benutzers auf der Website und für den Zugriff auf sein Konto.Passwort

: Versteht sich als Folge von Zeichen, das der Benutzer geheim halten muss und das ermöglicht, mit seinem Benutzernamen auf sein Konto zuzugreifen
.Website: www.europaband.frBenutzer
: Der Benutzer ist definiert als jede Person, die die Website www.europaband.fr oder einen der angbeotenen Dienste
nutzt.Identifizierter Benutzer: Der Benutzer ist definiert als jede Person, die die Website www.europaband.fr oder bei einen der dort angebotenen Dienste nutzt und ein Benutzerkonto
hat.Die Website ist frei zugänglich für alle Benutzer mit Zugriff auf
das Internet.Der Benutzer ist für seine Informatikgeräte und seinen Internetzugang verantwortlich. Alle Kosten im Zusammenhang mit dem Zugriff auf die Website liegen in der Verantwortung des Benutzers/Kunden.

REGISTRIERUNG UND NUTZUNG DES KONTOS:

Der Benutzer kann nur nach Identifikation anhand seines Benutzernamens und des Passwortes auf sein Konto zugreifen.
Der Benutzer ist verpflichtet, seinen Benutzernamen und sein Passwort geheim zu halten und nicht an Dritte zu übermitteln. Der Benutzer erklärt, dass er der rechtmäßige Inhaber der bei der Registrierung angegebenen E-Mail-Adresse

ist. Es wird empfohlen, dass der Benutzer ein Passwort mit einer Mindestlänge von acht Zeichen wählt, das aus Ziffern, Buchstaben und Sonderzeichen besteht. Die Registrierung ist endgültig, sobald die Online-Validierung des Registrierungsformulars vollständig abgeschlossen
ist. Es wird dem Benutzer empfohlen, die Verbindung zur Website zu trennen, sobald er die Dienste nicht mehr verwendet.
Die vom Benutzer bereitgestellten Informationen in der Rubrik Benutzerkonto oder während der Bestellung müssen korrekt sein und möglicherweise über das entsprechende Formular auf der Website aktualisiert werden. Es wird dem Benutzer empfohlen, sorgfältig zu überprüfen, ob die eingegebenen Informationen nicht fehlerhaft sind.
Die SARL AHB wird alle Maßnahmen ergreifen, um den Zugriff auf die Site rund um die Uhr zu gewährleisten, kann jedoch nicht für Probleme, Fehlfunktionen der Website, verantwortlich gemacht werden, die den Zugriff auf die Website und / oder die verschiedenen von europaband.fr angebotenen Dienste verhindern und wird sich bemühen, sämtliche Probleme in kürzester Zeit zu lösen. 3

- DIE ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN:

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen definieren die Bedingungen für Verkäufe zwischen den Personen, die einen Kauf über die Website von europaband.fr, nachstehend „Kunde“ genannt, und der Firma AHB tätigen

BESTELLUNG UND PREIS:

Alle Preise sind in Euro ohne Steuern und ohne Beteiligung an den Versandkosten (Transport / Lieferung)
angegeben. Die Versandkosten werden bei der Zusammenfassung der Bestellung und vor der Zahlung angegeben.

DIe Gültigkeitsdauer der Preise der auf www.europaband.fr angebotenen Artikel beträgt 24 Stunden ab dem Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung auf der Website www.europaband.fr

Die Sarl AHB behält sich das Recht vor, seine Preise zu ändern. Die Preisänderung gilt nicht für bereits aufgegebene Bestellungen.Die
Artikel werden auf der Grundlage der zum Zeitpunkt der Registrierung der Bestellung gültigen Preise in Rechnung gestellt. Sie bleiben bis zur vollständigen Einziehung des Preises Eigentum des Unternehmens AHB. Dieser Preis ist in voller Höhe zu zahlen.
Bei Lieferungen außerhalb der Europäischen Union bleibt der Benutzer für eventuell anfallende Zollgebühren haftbar und der Kunde wird darüber informiert, dass diese nicht in den auf der WEBSITE angegebenen Preisen enthalten sind.

ZAHLUNG UND BESTELLUNG:

Der Bestellvorgang sieht wie folgt aus:

- Auswahl der Artikel und Hinzufügung zum Warenkorb
- Validierung des Inhalts des Warenkorbs

- Anmeldung auf der Website www.europaband.fr, wenn der Kunde noch nicht angemeldet ist

- Auswahl der Versandart - Auswahl der Zahlungsweise und Akzeptanz der AGB
-
Bestätigung der Zahlung- Der Benutzer erhält ein E-Mail, das die Bestellung

bestätigt Die sarl AHB behält sich das Eigentum an den Artikeln bis zur vollständigen Bezahlung der Bestellung vor, d. h. bis zur Gutschrift des Preises der Bestellung. Solange dieses Formular nicht validiert ist und die Zahlung vom Bankbetreiber akzeptiert wurde, kann die Bestellung nicht als aufgegeben betrachtet werden.
Falls die Bezahlung vom Bankebtreiber akzeptiert wurde, aber anschließend (Widerspruch, betrügerische Verwendung einer Kreditkarte) mit entsprechender Belastung des Bankkontos der Sarl AHB abgelehnt wird, ist die Sarl AHB berechtigt, die Bestellung ohne irgendwelche Formalitäten oder Entschädigungen jeglicher Art zu stornieren.
Jede Bestellung führt dazu, dass die Preise und die Beschreibung der Artikel, die zum Verkauf angeboten werden, akzeptiert
werden.Die Sarl AHB verpflichtet sich, auf der Website eingegangene Bestellungen nur im Rahmen der verfügbaren Lagerbestände zu erfüllen.

LIEFERZEIT:

Die Lieferzeit
wird in Arbeitstagen gerechnet. Unter Anwendung des Artikels L 120-20-3 des Verbraucherschutzgesetzes hat der Kunde, der seine Ware noch nicht erhalten hat, innerhalb von 30 Tagen ab Bestätigung seiner Bestellung die Möglichkei, die Auflösung des Verkaufs und eine Rückerstattung zu verlangen.

Der Kunde muss den Kundenservice von europaband.fr über jede Verzögerung oder nicht erfolgte Lieferung informieren, damit die Sarl AHB den gewählten Spediteur und / oder Lieferanten kontaktieren kann, sodass dieser eine Untersuchung durchführt. Wird die Bestellung am Ende der nach den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Spediteurs und / oder des Lieferanten geltenden Frist für die Untersuchung immer noch nicht zugestellt, so wird die Sarl AHB unverzüglich eine erneute Versendung der betreffenden Bestellung vornehmen, ohne Kosten für den Benutzer.

ANNAHME VON BESTELLUNGEN:

Der Kunde muss sich vergewissern, dass das Paket und / oder der Umschlag nicht beschädigt sind und dem Lieferanten und / oder Spediteur zweckdienliche Beobachtungen melden und gegebenenfalls die Lieferung ablehnen und in diesem Fall die Bestellung abzulehnen.
Wenn der Kunde feststellt, dass die Lieferung nicht der Bestellung entspricht, muss er sich innerhalb von drei (3) Werktagen nach Lieferung an den Kundendienst wenden. Andernfalls gilt die Lieferung als bestellkonform und ohne erkennbare Mängel. Die Sarl AHB hat die Möglichkeit, nach Angaben des Kunden kurzfristig eine neue Lieferung der Bestellung vorzunehmen oder eine Rücksendung der gelieferten Produkte zur Überprüfung zu verlangen. Stellt sich heraus, dass die Reklamation vom Kundendienst als begründet erachtet wurde, führt die Sarl AHB umgehend eine kostenlose neue Versendung der Bestellung durch und erstattet dem Benutzer die Versand- und / oder Lieferkosten, die ihm durch die Rücksendung seiner Erstbestellung entstanden sind. Der Benutzer, der die Bestellung ohne vorherige Zustimmung des Kundendienstes der Sarl AHB zurücksendet, ist verpflichtet, die durch die Rücksendung verursachten Transport- und / oder Lieferungskosten selbst zu tragen und sowie die Kosten für den erneuten Versand seiner Erstbestellung. Im Falle einer abnormalen oder missbräuchlichen Rücksendung kann die Sarl AHB die Zustellung einer nachfolgenden Bestellung verweigern.

WIDERRUFSRECHT:

Gemäß Artikel L121-20-2 3° des Verbraucherschutzgesetzes kann das Widerrufsrecht vom Kunden nicht ausgeübt werden, wenn ein Produkt nach Kundenspezifikation geliefert oder eindeutig individuell gestaltete wurde.

INFORMATIK UND FREIHEITEN:

Die Sarl AHB erhebt personenbezogene Daten zum Zwecke der Leistungserbringung, deren Abrechnung, zur Sicherheit des automatisierten Verarbeitungssystems und zur Historie vergangener Bestellungen. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben, außer bei gesetzlicher Anforderung oder an Ordnungskräfte. Die Sarl AHB gewährleistet die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten. Die automatisierte Verarbeitung personenbezogener Daten auf der WEBSITE www.europaband.fr wurde der Commission Nationale de l'Informatique et des Libertés (der Nationalen Kommission der Informatik und den Freiheiten) gemeldet. In Übereinstimmung mit dem Gesetz „Informatique et Libertés“ (Informatik und FReiheiten), das am 6. Januar 1978 geändert wurde, hat der Benutzer das Recht, auf seine persönlichen Daten zuzugreifen und diese zu berichtigen. Der Benutzer kann dieses Recht ausüben, indem er auf sein Konto über die dedizierte Oberfläche der WEBSITE zugreift. Der Benutzer kann seine Rechte auch ausüben und Informationen erhalten, indem er einen Brief mit Namen, Vornamen, Adresse und einer Kopie seines Personalausweises (oder Reisepasses) an die folgende Adresse sendet:

Sarl AHB
123 rue Bannier

45000 Orleans

In den auf der WEBSITE vorhandenen Formularen wird der obligatorische oder optionale Charakter der Antworten entweder durch einen Hinweis (z. B. *-Zeichen) oder durch eine Warnung während der Validierung des Formulars angegeben. Wenn eine obligatorische Frage nicht beantwortet wird, ist der Zugriff auf die Dienste nicht möglich. Nur die technischen Merkmale der Kommunikation zwischen dem Computer des Benutzers und dem Server, auf dem die Dienste gehostet werden, werden während der Navigation automatisch erfasst und dies allein mit dem Ziel, die Sicherheit der WEBSITE und die Zugangssicherheit zu den Konten des Benutzers zu gewährleisten. Um bestimmte Dienste nutzen zu können, muss Ihr Browser Cookies akzeptieren. Die Sarl AHB sammelt keine Bankdaten.

GEISTIGES EIGENTUM:

Der Kunde ist für den Inhalt der gelieferten Datei(en) verantwortlich. Die Sarl AHB ist der Ansicht, dass das Copyright der Datei(en) beim Kunden liegt und übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Datei. Der Kunde ist allein verantwortlich für alle Konsequenzen im Zusammenhang mit der illegalen Verwendung geschützter Daten. Darüber hinaus hat der Kunde bei der Bestellung und ggf. Weitergabe des Druckmaterials die im jeweiligen Land geltenden gesetzlichen Bestimmungen genauestens zu beachten. Der Inhalt der WEBSITE ist durch die Bestimmungen des Gesetzes zum geistigen Eigentum sowie durch internationale Verträge und Vereinbarungen geschützt. Jegliche Vervielfältigung oder vollständige oder teilweise Wiedergabe eines Teils des Inhalts der WEBSITE ist strengstens untersagt. Die Sarl AHB behält sich alle geistigen Eigentumsrechte vor.

HOSTING DER LEISTUNGEN:

Ihre Dateien werden für die gesamte Dauer der Dienste aufbewahrt. Der Nutzer hat die Möglichkeit, diese über die Benutzeroberfläche der WEBSITE aus seinem Konto zu löschen. Das Hosten Ihrer Dateien ist kostenlos Die Sarl AHB kann den Zugriff auf Ihre Dateien jederzeit unterbrechen und den Hosting-Service beenden. Die Sarl AHB übernimmt keine Garantie dafür, dass Ihre Dateien ohne Unterbrechung verfügbar sind, und die Sarl AHB behält sich das Recht vor, die Dienste für die Ausführung seiner Wartungsvorgänge auf der WEBSITE zu unterbrechen. Das Hosten Ihrer Dateien kann nicht als einziges Sicherungssystem vom Benutzer verwendet werden, der daher eine Kopie seiner Originale aufbewahren muss. Die Sarl AHB zahlt keine Entschädigung für den versehentlichen Verlust Ihrer Dateien oder deren Löschung nach Beendigung der Dienste oder wegen eines Verstoßes des Nutzers gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

VERANTWORTUNG:o:p>

Nach dem Gesetz vom 29. Juli 1881 – Artikel 3, ist das Unternehmen Sarl AHB verpflichtet, seine Kontatdaten (Handelsregister) auf allen veröffentlichten Schriften mit Ausnahme von Veröffentlichungen der Stadt oder Akzidenzdurch zu vermelden. Wenn der Ausdruck jedoch von einem anderen Drucker bestellt wird, ist der Name und die Adresse des Druckers ausreichend. Für Schäden oder den Verlust der gelieferten Dateien kann die Sarl AHB in keiner Weise verantwortlich gemacht werden. Die Sarl AHB erklärt ausdrücklich, dass die Qualität des bestellten Drucks in keinem Fall höher sein kann als die, die auf dem Computerbildschirm des Benutzers angezeigt wird. Die Haftung der Sarl AHB ist auf Produktionsfehler beschränkt. Die Sarl AHB kann in keiner Weise für indirekte Schäden haftbar gemacht werden, die den Nutzern aufgrund ihrer Dienstleistungen entstehen.

HÖHERE GEWALT:

Die Sarl AHB kann nicht für den Fall haftbar gemacht werden, dass die Nichterfüllung ihrer Verpflichtungen auf einen Fall höherer Gewalt oder auf ein zufälliges Ereignis im Sinne von Artikel 1148 des Bürgerlichen Gesetzbuchs zurückzuführen wäre. Im Falle höherer Gewalt kann die Sarl AHB alle Dienstleistungen einstellen und automatisch erteilte Bestellungen rechtmäßig stornieren, ohne dass es einer Rechtsform oder einer Entschädigung jeglicher Art bedarf, mit Ausnahme der Rückerstattung des gezahlten Preises, wenn die Bestellung nicht ausgeführt wurde.

ÄNDERUNG ODER BEENDIGUNG DER DIENSTLEISTUNGEN:

Die Sarl AHB kann die Dienste jederzeit ohne jegliche Entschädigung für die Benutzer ändern, einschränken oder beenden. Aufgegebene Bestellungen werden dennoch gemäß den am Tag der Bestellung geltenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausgeführt, mit Ausnahme des gesetzlichen Verbots oder der Änderung von Gesetzen oder Vorschriften. |||UNTRANSLATED_CONTENT_START|||Sarl AHB pourra refuser d'exécuter toute commande et supprimer tout compte ou fichier remis, sans préavis, violant les présentes Conditions générales.

SERVICE CLIENTÈLE :

Les réclamations, pour autant qu'il s'agisse de réclamations clairement formulées, doivent être portées à notre connaissance dans un délai maximum de 5 jours ouvrables après la livraison de la commande passée par le client.|||UNTRANSLATED_CONTENT_END||| Ist die Beanstandung berechtigt, kann der Kunde lediglich eine erneute Ausführung der Bestellung verlangen. Jede Beschwerde muss an den Kundenservice an die folgende Adresse gerichtet werden:
Sarl AHB
123 rue Bannier
45000 Orleans
E-Mail: contact@europaband.fr

KAPAZITÄT:

Die Leistungen sind vertragsfähigen Personen vorbehalten sowie Personen, die im Auftrag und für Rechnung einer juristischen Person handeln, sie müssen auf Verlangen von Sarl AHB gegebenenfalls ihre Befugnisse und / oder Ihren Auftrag zur Nutzung der Dienste im Namen und für Rechnung der juristischen Person, für die sie tätig sind, nachweisen können.

ANWENDBARES RECHT UND ZUSTÄNDIGE GERICHTE:

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen dem französischen Recht (FR). Ist der Nutzer Kaufmann, ist im Streitfall das Handelsgericht der Stadt ORLEANS (45) in Frankreich (FR) zuständig.